Übler Mundgeruch (Halitosis) ist bei unseren Haustieren ein häufiges Problem. Je nach Intensität kann er die Beziehung zwischen Besitzer und Tier stark beeinträchtigen.

Übler Atem findet seinen Ursprung weitaus am häufigsten in der Maulhöhle. Er resultiert aus dem bakteriellen Abbau von schwefelhaltigen Aminosäuren aus Proteinen von Nahrung und Speichel.

Mundgeruch ist ein Indikator für eine massive Anhäufung von Bakterien. Er kann mit krankhaften Zuständen der Maulhöhle in Zusammenhang stehen, wie:

  • Zahnbelag (Plaque) und Zahnstein mit daraus folgenden Paradontalerkrankungen
  • Zahnwurzelabszess

tierzahnarzt-morgenegg-pet-dental-scoring-1.1tierzahnarzt-morgenegg-pet-dental-scoring-1.2tierzahnarzt-morgenegg-pet-dental-scoring-1.3tierzahnarzt-morgenegg-pet-dental-scoring-1.4tierzahnarzt-morgenegg-pet-dental-scoring-1.5

1.1. Fortgeschrittener Befall von Plaque/Zahnstein 
1.2. Mittelgradige Paradontalerkrankung
1.3.-5.  Kronen-Wurzel-Fraktur vor und nach der Zahnreinigung; im Zahnröntgen sind Veränderungen unter dem Zahnfleisch erkennbar (hochgradige Infektion einer Wurzel eines oberen Reisszahns)

weiter

Wir bieten flexible Öffnungszeiten. Bitte rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.